Project Description

Heizungssanierung mit Umrüstung auf Scheitholzkessel in Bad Aibling durchgeführt

Projektdetails

Heizungssanierung mit Umrüstung auf Scheitholzkessel, Solaranlage inkl. Poolbetrieb in Bad Aibling durchgeführt

Der bestehende Heizölkessel wurde samt -tankanlage gegen einen ETA Scheitholzkessel SH40 mit 40 kW Heizleistung getauscht. Der Kessel wurde räumlich aus der Technikzentrale ausgelagert und nun unterhalb der Heizzentrale platziert. Dies hat den Hintergrund, dass die Scheitholzzufuhr bequem über eine Luke im Garagenboden in ein großzügiges Holzlager direkt neben dem Kessel erfolgen kann.

Zudem wurde eine Solarthermieanlage der Fa. Tisun / Sonnenkraft neu errichtet. Die Anlage umfasst 6 St. Kollektoren PFM-S ALPIN mit jeweils 3,3m² und erreicht somit eine Bruttokollektorfläche von 20,8m², aufgeständert bei bester Südausrichtung. Die erzeugte Energie der Solaranlage sowie des Scheitholzkessels wird in 3x 1000 Liter Schichtpufferspeicher der Fa. ETA zwischengespeichert, welche in Serie verschaltet sind. Die Solaranlage dient der Brauchwasserbereitung, Heizungsunterstützung sowie Beheizung eines Außenpools mit einem Inhalt von 60.000 Liter, welchen wir mittels einem Schwimmbadwärmetauscher in das System eingebunden haben. Die Regelung der Schwimmbadbeheizung übernimmt der ETA-Gesamtregler, welcher selbstverständlich über meinETA durch den Kunden sowie auch uns fernbedient und -gewartet werden kann.

Um Kalkausfall zu minimieren und den 300 Liter Brauchwasserspeicher samt Rohrleitungssystem zu schützen, wurde eine Enthärtungsanlage der Fa. Judo vom Typ Softwell-P verbaut.